Frauen in der Freiwilligen Feuerwehr

Der Frauenanteil in den Wehren ist leider noch immer sehr gering. Dabei können Frauen in den Wehren die selben Aufgaben übernehmen wie die Männer. Ist ein Gerät vermeintlich zu schwer: man (frau) ist ja nicht alleine. Die Aufgaben sind vielfältig: Rettungssanitäterin, Atemschutzgeräteträgerin, Maschinistin, Ausbilderin der Jugendfeuerwehr oder Funk- und Atemschutzüberwachung. Wir möchten gerne den Anteil der Frauen erhöhen. Vielleicht gibt es Frauen in den Dorfschaften, die sich für die Technik im Feuerwesen interessieren, die tagsüber zu Hause arbeiten, im Erziehungsurlaub sind oder oder gerne das Leben im Dorf mitgestalten wollen. Die Aufgaben in der Feuerwehr sind interessant, es ist bestimmt für jede etwas dabei.